Etwas großes steht an

Posted on

Eine Idee, die ich schon länger mit mir rumschleppe, wird nun umgesetzt.

Am 20. März 2020 werde ich in der Kulturbaustelle Suhl [dort durfte ich 2017 schon einige meiner Fotos in einer Ausstellung präsentieren], einen Vortrag über meine Fotografie zum Besten geben.

In meinem Vortrag, oder vielleicht wird es auch eher eine Show – ok, einigen wir uns auf Shotrag, werde ich auf verschiedene Arten der Fotografie eingehen, die mir nahe liegen. Wir werden gemeinsam ein paar technische Details betrachten, dabei auch den Unterschied zwischen dem Fotografieren mit einem Smartphone und dem mit einer „richtigen“ Kamera nicht vergessen.

Ich gehe auf die (gestalterischen) Grundregeln der Fotografie ein und auch, warum man die ein oder andere Regel mal brechen sollte. An Bildbeispielen zeige ich, wie etwas gelingt oder auch misslingen kann. Ein paar humoreske Erlebnisse werden das Ganze auflockern. Der Shotrag wird kein Monolog sein. Sie werden mit einbezogen, können Fragen stellen und mir auch gerne widersprechen.

Abgerundet wird der Showtrag durch einen praktischen Teil, in dem ich live per Leinwand an Fotos zeige, wie Sie mehr aus Ihren Fotos herausholen können.

Vorher vs nachher

Tragen Sie sich den 20. März 2020 in Ihren Kalender ein, damit Sie meinen Shotrag nicht verpassen.

Ich freu‘ mich auf Sie.

20. März 2020
20.00 Uhr
Kulturbaustelle Suhl (Friedrich-Königstraße, Parken am Rathaus gegenüber möglich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.